Nachstehende Preisangaben sind bundesdurchschnittliche Nettopreise zum Stand Dez.2018 mit dem Focus auf Haus-und Wohnungsbau. Unsere Preisermittlung basiert a) Ausschreibung für den Neubau eines Wohnhauses mit 6 WE in unterschiedlichen Versionen und b) auf Einzelpreisabfrage tel.und schriftl. Pro Position kommen 3-4 Preise zur Auswertung. Bei der Ausweisung des Mittelwertes wird auf eine Auf-oder Abrundung verzichtet. Bis dato einhergehende Preisanhebungen sind noch nicht berücksichtigt. Fachbetriebe werden gebeten die öffentliche und für jedermann zugängliche und kostenlose Preissammlung mit weiteren Positionen nebst Preisangaben zu vervollständigen. Näheres hierzu sehen Sie HIER. Hinweise auf Fehler oder nicht mit der Realität entsprechende Preisangaben nehmen wir dankend entgegen.

Auf der Basis der vom Statistischen Bundesamt ausgewiesenen Daten vom IV.Quartal 2018 sind von uns die durchschnittlichen Baukosten pro m² Wohnfläche in den einzelnen Bundesländern errechnet worden. Grundlage hierfür ist ein Wohngebäude mit mehr als 3 Wohnungen. 
 Bundesdurchschnitt 1.557,00 €/m² [1.459,-€/m² 2017] im Wohnungsbau IV. Quartal 2018 für Geb. mit mehr als 3 WE (Basis Statist. Bundesamt)   

Baden-Würtemb
 1.670,00€/m²
     

Bayern
1.873,00€/m².

Berlin
1.556,00€/m².

Brandenburg
1.490,00€/m²
 

Bremen
1.515,00€/m²
 

Hamburg
1.643,00€/m².....
 

Hessen
1.733,00€/m²......
 

Meck.-Vorpom.
1.452,00€/m²
 

Niedersachsen
1.398,00€/m².....

NR-Westfalen
1.539,00€/m²
 

Rheinland-Pfalz.
1.588,00€/m²
 

Saarland
1.585,00€/m²
 

Sachsen
1.292,00€/m²
 

Sachsen-Anhalt
1.548,00€/m²

Schleswig-Holst.
1.517,00€/m²
 -

Thüringen
1.611,00€/m²....
 

Baupreisindizes1
Neubau (konventionelle Bauart) von Wohn- und Nichtwohngebäuden
einschließlich Umsatzsteuer
Originalwert 2015 = 100
Jahr, QuartalWohngebäudeBüro-
gebäude
Gewerbliche
Betriebs-
gebäude
2018IV 111,5 111,7 111,9
III 110,6 110,9 111,0
II 109,2 109,5 109,5
I 108,2 108,5 108,5
2017IV 106,4 106,7 106,8
III 105,7 105,9 105,9
II 104,9 105,1 105,1
I 104,0 104,2 104,1
2016IV 102,7 102,9 102,8
III 102,4 102,5 102,4
II 101,9 102,0 101,8
I 101,2 101,3 101,2
2015IV 100,4 100,5 100,4

(C)opyright Statistisches Bundesamt, 2019 | Stand: 20.03.2019

                                                          

 Die nachstehend aufgeführten Bundesdurchschnittspreise beinhalten Lohn-u. Materialkosten ohne Mwst.

 

F r e i m a c h u n g

 Freimachen und räumen der zu bebauenden Fläche von Gestrüpp, Sträuchern und kleineren Bäumen bis d=15cm inkl. Abfuhr u. vorschriftsmässige Entsorgung 

 

  

 

 

 8,20

• Gehwegplatten aus Beton aufnehmen und zur Wiederverwendung auf d. Baustelle lagern 7,20
• Hecke b/h=50/200cm roden u. Holzteile häckseln und innerhalb des Baugeländes verteilen 
m

6,00
• Einzelbaum d=10-30cm fällen u. Baustelle abräumen pau 50,00

• Baum d=30-50cm fällen, entasten u. Stamm lagern. Geäst von Baustelle entfernen


St

245,00
•  Baum d=50 -75 cm fällen, sonst wie vor St 365,00
• Wurzelstock d=bis 40cm roden u. abtransportieren St 74,80
• Wurzelstock d= 50cm bis 1,00m wie vor  St 118,10
• Pflanzliche Reststoffe laden und zwecks Entsorgung abfahren 

26,80
• Gerodete Geländeflächen planieren u. Löcher der Baumstuken mit vorhandenem Boden verfüllen

2,00
• Findling im Boden freilegen, aufnehmen u. seitlich lagern St 106,50
• Hindernis aus Holz/Stahl aufnehmen u. beseitigen St 50,00
• Bituminöse Flächen b=bis 1,0m t=bis 15cm auf-brechen, laden, abfahren und fachgerecht entsorgen 12,80
• Betonsteinpflaster einschl. Tragschicht aufnehmen, säubern u. zur Wiederverwendung  lagern 5,80
• Kleinpflaster aus Naturstein wie vor 5,60
• Mauerwerk im Boden abbrechen, aufnehmen u. seitl. ausserhalb d. zu bebauenden Fläche lagern.

109,40
• Beton im Boden abbrechen wie vor 58,10
• Im Baubereich befindliche Leitungen sichern u. ausbauen m 67,80
 Betonrohr bis DN 500 ausbauen  m 62,90
 Steinzeugrohr bis DN 400 ausbauen m 62,90
 Kunststoffrohr bis DN 150 m 31,90
• Fernmeldekabel d=bis 50mm sichern u. ausbauen  m 17,40
 Stromkabel im Schutzrohr d=bis 50mm  m 25,90
Kabelschutzrohr aus PVC DN 100 im Erdreich einschl. Muffen verlegen m 3,80

• Mutterboden  d= bis30cm abtragen u. auf d. Baustelle lagern 
[1]Planierraupen:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)
 

  



3,30
• Mutterboden wie vor  bis 30cm abtragen, laden und in Mieten aufsetzen  

6,90
• Überschüssigen Oberboden laden u. nach Wahl d. AN auf seine Kosten entsorgen 

13,90
• Auf d. Baustelle gelagerten Oberboden wieder andecken 12,50
 Oberboden anliefern und wieder andecken  28,60

B o d e n a u s h u b

• Profilgerechter Bodenaushub GK1 d. Baugrube, Bodenkl. 3-5, t=bis 1,75m, Boden seitl. zur Wiederverwendung lagern u. herstellen d. Grobplanums 
[2]Minibagger:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)


4,50

• Baugrubenaushub GK1 bis t=2,50m; Boden zur Wiederverwendung seitlich lagern 6,90
Baugrubenaushub Fels bis t=1,75m, GK1, Boden seitl. lagern und abfahren 23,70
Baugrubenaushub per Handschachtung bis t=1,75m, seitl. lagern und abfahren 63,70
• Baugrubenwände mit PR-Folie abdecken u. gegen Witterungseinflüsse sichern u. befestigen und anschl. abbauen u. entsorgen
Baufinanzierung
2,20
• Bodenaushub f. Fundamente bis t=1,25m , GK1, Boden seitl. lagern 22,50
Bodenaushub f. Fundamente bis t=1,75m, GK1, Boden seitl. lagern 26,10

• überschüssiges Bodenmaterial d. Fundamente laden u. entsorgen
[3]Radlader:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)

 

 



25,20
Bodenaushub für Streifenfundament bis t=1,75m GK1 fördern und lagern 24,90

• Bodenaushub für Einzelfundament GK1 t= max bis 80cm einschl. laden und abfahren

Baufinanzierungsrechner

 38,50

• Bodenaushub f. Gräben, Schächte profilgerecht t=max 1,00m
[4]Radbagger:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)

 



34,70
• Bodenaushub Rohrgraben,Bodenkl.GK1, b=60cm, t=max2,00m seitl. lagern, ohne Wiederverfüllung

32,10
 Bodenaushub für Kabelgraben, Bodenkl. GK1, t=80cm; b=50cm,Material seitl.lagern u.nach Verleg. verfüllen und verdichten

 m³ 

41,50

 seitl. gelagertes Bodenaushubmaterial wieder verfüllen und verdichten

17,60

• Bodenaushub Fundament per Hand, GK1, seitlich lagern, wieder verfüllen einschl. verdichten
[5]Vibrationsstampfer:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)

 



65,60
• Aushub eines Suchgrabens t max=1,75m , b=80cm z. Freilegung von Rohrleitungen u. Kabeln einschl. späterer Wiederverfüllung u. Verdichtung 

49,40

[6]Grabenfräse:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)

 

 
Aushub eines Schlitzgrabens, t=bis 1,75m,L=max 4m, b=80cm, Boden seitlich lagern m 29,40

 B o d e n e i n b a u

• Profilgerechter Bodeneinbau in Baugruben mit seitlich gelagertem Boden
[7]Kompaktbagger:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)


 

 

 

 

11,50

• Bodeneinbau in Leitungsgräben mit seitl. gelagertem Bodenaushubmaterial 

22,90
• Bodeneinbau als Bodenaustausch von nicht tragfähigen Bodenmaterial Aushub u. Abtransport sowie Anlieferung u. Einbringung von gut zu verdichtendem Material wie Kiessand einschl. verdichten

 

 27,70

• Verfüllung der Arbeitsräume mit seitlich gelagertem Boden schichtweise einbringen und verdichten 

12,70

• Verfüllung der Arbeitsräume mit angelieferten Material, sonst wie vor
[8]Raddumper:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)




30,50

S o h l e

• Verfüllung von Leitungsgräben mit vom AN anzuliefernden Füllmaterial

 


 


20,70

• Planum d. Baugrubensohle +/-2cm f. Sauberkeitsschicht herstellen einschl. verdichten u. verfestigen

1,90
• Sauberkeitsschicht in Baugrube aus Kies/Sand 0-32 liefern u. einbauen 

35,50
 wie vor aus Mineralgemisch 0/45 25,70

• Gründungssohle fachgerecht verdichten, als Flächengründung unter Bodenplatten
[9]Rüttelplatten:
(bitte in senkrechte Spalte klicken)

 



0,60
Lastplattendruckversuch in Baugrube durchführen, einschl. Gerätestellung pau 120,00
Bodenaustausch - tragfähiges Bodenmaterial anliefern, einbauen u. verdichten 34,50
Tragschicht aus Schotter unterhalb d. Bodenplatte bis d=30cm  auf bauseit. Filtervlies liefern u. einbringen und lagenweise verdichten

29,60

Tragschicht aus kapilarbrechend. Mineral/Kiesgemisch lagenweise einbringen u. verdichten 33,10
Tragschicht aus Kies unter Bodenplatte/Fundament schichtweise einbringen u. verdichten

38,30

Tragschicht aus Kies d=20cm unterhalb von Bodenplatte/Fundament einbringen u. verdichten 7,80
Tragschicht aus Kies d=25cm wie vor 8,70
Tragschicht aus Kies d=30cm wie vor 9,80

• Trennlage aus PE-Folie, d=0,4mm mit 20cm Stoßüberlappung liefern und auf verdichteter Sohle verlegen.

 

1,40

Trennlage aus Filtervlies auf Erdplanum einbauen 1,80

• Untergrundverbesserung d. Gründungssohle mit Schotter,-Split-,Sandgemisch Körnung 0/45  einschl. verdichten

[10] Baumaschinen-Reparatur+Service
(bitte in senkrechte Spalte klicken)


A2539

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7,20



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<